Ehemalige e.v.

Alle wichtigen Informationen rund um den Verein.

Der Verein

Unser eingetragener, gemeinnütziger Verein wurde 1976 von engagierten Eltern gegründet. Aktuell haben wir rund 220 Mitglieder, diese sind Eltern, Lehrer und ehemalige Schülerinnen und Schüler. Die ehrenamtliche Vorstandschaft wird jährlich im Herbst im Rahmen der Mitgliederversammlung neu gewählt.

Unsere Ziele

  1. die Bildungsarbeit des Gymnasiums zu fördern (Ermöglichen von Veranstaltungen und Vorträgen für Schüler und ehemalige Schüler, sowie des Jahrbuches)
  2. die Bildungsziele des Gymnasiums Pfullendorf zu fördern durch Kontaktherstellung mit Institutionen und Personen wissenschaftlicher, wirtschaftlicher und politischer Art im In- und Ausland zur Weiterbildung und Berufsförderung der Schüler
  3. die soziale Gemeinschaft aller ehemaliger Schüler des Gymnasiums und ihre Verbundenheit mit dem Gymnasium zu stärken (jährliche Treffen und Einladungen zu Veranstaltungen, sowie Veröffentlichung von Beiträgen ehemaliger Schüler im Jahrbuch).

aktionen

  • Finanzielle Unterstützung der SMV Hütte 2018
  • Vergabe des Preises für soziales Engagement an mehrere Abiturienten der Abschlussjahrgänge 2017 und 2018
  • Finanzielle Beteiligung bei der Anschaffung der neuen Sitzgelegenheiten im neu gestalteten Lichthof (2016) siehe: Presse
  • Vergabe des Preises für soziales Engagement an zwei Abiturienten des Abschlussjahrgangs 2016
  • Ausrichtung der großen Feier “40 Jahre Abitur in Pfullendorf” im Jahr 2015
  • Vergabe des Preises für soziales Engagement an drei Abiturienten des Abschlussjahrgangs 2015
  • Finanzielle Unterstützung der drei Probentage von Bläserklasse und Big Band des Staufer-Gymnasiums im Kloster Ochsenhausen im November 2014
  • Vergabe des Preises für soziales Engagement an zwei Abiturienten des Abschlussjahrgangs 2014
  • Vergabe des Preises für soziales Engagement an zwei Abiturientinnen des Abschlussjahrgangs 2013
  • Buchspenden für die Schülerbibliothek im Wert von ca. 2.000€
  • Kostenübernahme des Vortrags von Sally Perel (Herr Perel  ist Jude und hat den Nationalsozialismus als Mitglied der Hitlerjugendüberlebt. Er verfasste seine Autobiographie unter dem Titel Ich war Hitlerjunge Salomon, welche unter dem Titel Hitlerjunge Salomon verfilmt wurde)
  • Ausrichtung der großen Feier “35 Jahre Abitur in Pfullendorf” im Jahr 2010

Unsere Vorstandschaft und beisitzer

1. Vorsitzender: Wolfgang Obert
Stellv. Vorsitzende: Erik Münz und Philipp Dürr
Kassierer: Rolf Schondelmaier
Schriftführer: Nicolai Obert
Beisitzer: Femke Rudolph, Bernd Ruther, Connie Hofmann, Martin Schmid

Downloads

Die Satzung unseres Vereins können Sie hier einsehen: Satzung

Unsere Kontaktdaten

Verein der ehemaligen Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Pfullendorf e.V.
Wolfgang Obert
Äußeres Härle 30, 88630 Pfullendorf
Telefon: 07552/ 9339-0
E-Mail: wolfgang.obert@rimmek-obert-haas.de