Austausch &
Fahrten

Austauschprogramme am Staufer Gymnasium.

“…in die weite Welt hinein” –

Schullandheim, Austauschfahrten und mehr am Staufer-Gymnasium

Wenn unsere Schülerinnen und Schüler auf ihre Schulzeit zurückblicken, wird schnell klar:

Die wahren Highlights  finden oft außerhalb des regulären Unterrichts statt: Klassenfahrten und Ausflüge, Schullandheim,  Austauschfahrten, nicht zuletzt auch die Oberstufenfahrt nach Berlin – das ist es, was in Erinnerung bleibt.

Diese Fahrten prägen unsere Schülerinnen und Schüler und wirken noch bis lange nach der Schulzeit. Gerade hier findet ein ganzheitliches und intensives Lernen statt. Daher gehört es zum Bildungsauftrag des Gymnasiums, diese Fahrten zu ermöglichen.

Gemeinsame Erlebnisse bei der Planung im Vorfeld, beim Reisen, Wandern, Spielen, Sport und Lernen schweißen zusammen, schaffen Raum für persönliche Gespräche und helfen Konflikte zu lösen, wie es sonst im herkömmlichen Unterricht nicht möglich wäre. Hier lernen Schülerinnen und Schüler, mit anderen umzugehen, den eigenen Platz in der Gruppe zu finden, Rücksicht aufeinander zu nehmen und sich gegenseitig zu respektieren und zu akzeptieren. Auch für die Lehrerinnen und Lehrer eröffnen sich oftmals neue Sichtweisen und sie lernen andere Seiten ihrer Schützlinge kennen.

Sei es bei Sport und Spiel, bei Erkundungen oder bei internationalen Begegnungen – unsere Schülerinnen und Schüler lernen ihre Grenzen kennen und haben die Möglichkeit, über diese hinauszuwachsen.  Besonders der Kontakt mit fremden Kulturen im Rahmen unseres Austauschprogramms öffnet Horizonte und schafft so die Voraussetzung für Verständnis und Toleranz. Im Rückschluss ermöglicht gerade die Konfrontation mit Menschen aus anderen Ländern und deren Sitten und Gebräuchen, sich der eigenen Identität bewusst zu werden. So sind die Austauschbegegnungen mit unseren Partnerschulen in Europa und auch in den USA für uns viel mehr als bloße Sprachlernaufenthalte.

 

staufer-gymnasium finden folgende fahrten regelmäßig statt:


  • Schullandheim Klassenstufe 6
  • Möglichkeit zur Teilnahme an einem Austausch:
    – Austausch mit unseren französischen Partnerschulen  in Pfullendorfs Partnerstadt Saint-Jean-de-Braye, in Houplines  oder in Gap            (Klassenstufe 7)
    – Austausch mit unserer schottischen Partnerschule in Lenzie (Glasgow)  (Klassenstufe 8/9)
    – Austausch und Berufserkundung mit unserer amerikanischen         Partnerschule in Dearborn, Michigan (Klassenstufe 10)
  • Außerdem werden eine Vielzahl weiterer Fahrten angeboten:
    – Ausflugstag für die 5. Klassen (Zoobesuch)
    – Sportfreizeiten und Sporttage (Sportprofil)
    – Teambuilding in Klassenstufe 8
    – Lehr- und Studienfahrten im Rahmen der politischen Bildung: Besuch der KZ-Gedenkstätte Dachau (Klassenstufe 9), Besuch des Landtags (Klassenstufe 9)
    – zweiwöchige Berufserkundung in Klassenstufe 10
    – Fahrt nach Rom (Latein)
    – Oberstufenfahrt nach Berlin

Collège Mauzan
35, Av. du Cdt Dumont
F-05007 Gap
Académie: Aix-Marseille

https://www.clg-mauzan.ac-aix-marseille.fr/spip/

Collège Pierre de Coubertin
66, Av Pierre Mendès France
F- 45800 St. Jean de Braye
St. Jean-de-Braye

Collège Roger Salengro
140, rue Roger Salengro
F- 59116 Houplines
Académie: Lille

US-Bogy
Henry Ford Academy
Dearborn, Michigan

https://hfa-dearborn.org/